Mitglied werden

Aktuelles aus dem Zentralvorstand

OFFENER BRIEF FÜHRT ZU VERBESSERUNGEN

| Aktuell / SEV Zeitung

Wer mit seinen Anstellungsbedingungen nicht zufrieden ist, hat durchaus Möglichkeiten, diese mitzugestalten. Das Beispiel des BLS-Lokpersonals zeigt dies deutlich. Ein offener Brief an die BLS-Führung vor knapp einem Jahr führt nun zu einer...

mehr

EIN TRAUERTAG FÜR EISENBAHNERINNEN UND EISENBAHNER

Der SEV und der LPV Ticino sind tief betroffen vom Tod eines Lokomotivführers von SBB Cargo International am Montagabend in Bellinzona. Der Verstorbene war seit vielen Jahren Mitglied des SEV. Gewerkschaftssekretär Angelo Stroppini erinnert sich...

mehr
zum Archiv

Aktuelles aus dem SEV

Olivier Fortis, Gleisbauer

| Aktuell / SEV Zeitung

Seit fast 40 Jahren kümmert sich Olivier Fortis um die Wartung des riesigen SBB-Schienennetzes. Der sportliche Neuenburger hat ein grosses...

mehr

Für einmal lieber maskiert

Viele Passagiere tragen keine Maske, wie hier in einem Zug der Metro M2 in Lausanne.

| Aktuell / SEV Zeitung

Das Tragen von Gesichtsmasken durch Reisende im öffentlichen Verkehr ist eindeutig das heikelste Thema in dieser zweiten Phase der...

mehr

Sicherheit in unsicheren Zeiten

| Aktuell / SEV Zeitung

Die Coronakrise bringt bekanntlich auch die Verkehrsunternehmen ins Wanken, und belastet damit die öV-Mitarbeitenden. Eine Möglichkeit,...

mehr

Rahel Weiss, Juristin in Lausanne

Rahel Weiss arbeitet schon länger im SEV, ist aber jetzt fest angestellt.

| Aktuell / SEV Zeitung

Rahel Weiss arbeitet seit November 2016 als juristische Mitarbeiterin im Regionalsekretariat Lausanne. Sie kümmert sich um den...

mehr
zum Archiv «SEV-Zeitung»
zum Archiv «LPV-News»
zum Archiv «Medienmitteilungen»